alpin-wandern-im-alpstein

Alpinwandern im Alpstein

Bergwander- und Kraxeltouren in den Appenzeller Alpen

alpin-wandern-im-alpstein

Säntis - König der Ostschweiz

Wandern im Toggenburg und Appenzellerland mit der Bergwanderschule Alpstein. Kompetent geführt, kameradschaftlich begleitet, sicher unterwegs!

Das mächtige Kalksteinmassiv des Alpsteins und die Voralpen der Ostschweiz durchzieht ein bestens ausgeschildertes Wanderwegenetz vom Toggenburg bis Appenzell und von der Schwägalp bis ins Rheintal. Einfache, gut wanderbare Alpwege, anspruchsvollere Bergwege, hohe Wandfluchten, Felstürme und Grate ziehen Wanderer, Kletterer und Landschaftsromantiker gleichermassen in den Bann. Gipfel wie Lütispitz, Wildhuser Schofberg und der Säntis sind beliebte Ziele und werden von Bergwanderern über ihre Normalwege gerne und viel besucht. Mit der Alvierkette und den Churfirsten bildet der Alpstein die Appenzeller Alpen und wahrlich ein "El Dorado" für alle Bergsportler. Da und dort finden Wanderer mit alpinen Ambitionen gute Möglichkeiten, sich im etwas anspruchsvollerem Gelände zu bewegen. So auch wir! Nach den üblichen Zustiegen begehen wir nicht überlaufene, zum Teil versicherte Wege, schmale Grate, Felslabyrinthe, Schrofen und wegloses Gelände zu Plätzen mit atemberaubenden Aus- und Tiefblicken. Wir besteigen Gipfel, Klassiker und solche, welche allein dem Alpinwanderer oder Kletterer vorbehalten sind.

---

Charakter: Anspruchsvolles Berg- und Alpinwandern im Bereich T4± nach SAC. Routenführung, wenn markiert, "blau-weiss" oder im entsprechend vergleichbaren weglosen Gelände.

---

Für eine Teilnahme erforderlich: Kondition für die angegebenen Gehzeiten und Höhenmeter. Ausdauer für Tagestouren, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Teilnahme an den Überraschungstouren setzt die Teilnahme an einer der u. a. Touren oder an einer früheren von uns durchgeführten Bergwanderung voraus!

---

Hinweis: An Wanderueli's alpinen Bergwanderungen ist die Verwendung eines Kletterhelms auf bestimmten Streckenabschnitten obligatorisch! Kletterhelme werden bei Bedarf und Voranmeldung zur Verfügung gestellt!

Termine 2024

Tour / Gipfel

Zustieg / Route

Treffpunkt

Gehzeit ca.

Höhenmeter

Preis

Status

Buchung

17.06. Montag

Jöchliturm 2336 m

Nädliger

Wildhaus

6½ Stunden

↑↓1450

140.-

Plätze frei

20.06. Donnerstag

Säntis 2502 m

Nasenlöcher

Schwägalp

5½ Stunden

↑1500 ↓400 +Sb

140.-

Plätze frei

24.06. Montag

Zuestoll 2334 m

Westweg

Sellamatt

7¾ Stunden

↑↓1550

140.-

Plätze frei

27.06. Donnerstag

Gross Fulfirst 2383 m

Glannachopf

Buchserberg

6¼ Stunden

↑↓1250

140.-

Plätze frei

01.07. Montag

Margelchopf 2164 m

Chapf

Voralp

6¼ Stunden

↑↓1200

140.-

Plätze frei

08.07. Montag -

09.07. Dienstag

Überraschungstour

Inkl. ÜN/HP SAC-Hütte

Anmeldeschluss:

Fr 05.07./16 Uhr

5¾ Stunden

6¼ Stunden

↑1350 ↓700

↑1500 ↓600

385.-

Plätze frei

20.10. Sonntag

Goggeien 1630 m

T4 Schnuppertour

Stein SG

4½ Stunden

↑↓800

100.-

Plätze frei

26.10. Samstag

Stöllen 1967 m

Seewis

Unterwasser

5½ Stunden

↑↓1100

140.-

Plätze frei

27.10. Sonntag

Marwees 2055 m

Gabelschutz

Brülisau

6¾ Stunden

Sb +↑1000 ↓1650

140.-

Plätze frei

Anmeldeschluss für die Tagestouren ist jeweils am Vortag um 18 Uhr. Die Anreise zu den einzelnen Treffpunkten und die Rückreise ist immer auch mit ÖV möglich. Sollte dies nicht der Fall sein, organisieren wir den Transfer von der dem Treffpunkt nächstgelegenen ÖV-Haltestelle. Infos zu Treffpunkt und Ausrüstung sowie die Rechnung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Rent a Guide nach Terminvereinbarung. Die o. a. Touren oder andere Berg- und Alpinwandertouren sind für Einzelpersonen und geschlossene Gruppen auch als Privattour zum Wunschtermin buchbar. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot! Offertanfrage

Teilnehmer: maximal 5

Preise in CHF pro Teilnehmer/in

Inklusive: Planung, Organisation und professionelle Führung durch behördlich autorisierten Bergwanderführer und Wanderleiter mit eidg. Fachausweis. Leihweise Kletterhelm nach Voranmeldung.

Exklusive: Seilbahnfahrten

Besonderes: Durchführungsgarantie!


Bei Bedarf für eine Übernachtung empfehlen wir den Gasthof Ochsen in Stein SG oder das Hotel-Restaurant Sternen in Nesslau. Für Touren an den Churfirsten (z. B. Zuestoll) ist das Berghotel Sellamatt bestens geeignet.

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies, welche für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäss unserer Datenschutzerklärung zu.