"Wilde Nagelfluh" Grand Canyon der Ostschweiz

Abenteuerliche Voralpenwanderung in das Quellgebiet um und in die tiefe Schlucht des Neckers. Nachdem wir den Necker beim Wegpunkt "Ofenloch" auf einem markierten Bergweg queren, begehen wir seinen Bachlauf weglos durch die von mächtigen Felswänden umgebene wilde Nagelfluh-Schlucht bis zur gewaltigen Halbhöhle und in sie hinein. Der Ausstieg aus der Schlucht und in Folge der Aufstieg zum Hinterfallenchopf führen uns durch urtümliches Terrain mit alpinem Touch. Mit dem steilen (jedoch nicht allzu langen) Zu- und Abstieg im Toggenburg, wird die Rundwanderung zu einer ausgedehnten Tagestour. Wikipedia: Ofenloch und Necker

Infos: Anforderungen I Treffpunkt I Ende I Weitere Infos I pdf [128 KB]

Bei Bedarf für eine Übernachtung vor und/oder nach der Tour empfehlen wir den Gasthof Ochsen in Stein SG.
  • Kletterhelm leihweise
  • Führungsbeitrag, Bearbeitung und Organisation
  • 2. Begleitung ab 4 Teilnehmer/innen
Termin Teilnehmer Pauschalpreis in CHF Anmeldeschluss Anmeldung Status
17.10.2020 Samstag mind. 3, max. 6 160.- pro Person am Vortag 16 Uhr Buchung
ACHTUNG: Während der Tour ist das Mitführen und Tragen eines Kopfschutzes (Kletterhelm) über bestimmte Streckenabschnitte verpflichtend. Kletterhelme werden leihweise zur Verfügung gestellt!

© wunderbar wanderbar - Mountain Fun Touring

Anforderungen
Berg- und Alpinwandern T4- ¦ Kondition für 5½ Stunden reine Gehzeit, 1070 Hm im Auf- und Abstieg, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.
Treffpunkt
Seebensäge um 07:45 Uhr
Ende
Seebensäge um ca. 16:00 Uhr
Anreise
SELBSTANREISE An- und Rückreise sind mit Auto und ÖV möglich (Fahrplan sbb.ch).
Weitere Infos
Ergänzende Informationen und eine Ausrüstungsliste erhalten Sie nach Eingang Ihrer Buchung.
wunderbar wanderbar - Mountain Fun Touring • 9642 Ebnat Kappel • Schweiz • UID CHE-110.277.377 • seit 2. August 2003